CRM924

Annika Eller
Wer bin ich eigentlich und worin liegt mein Wert?
Wenn man sich diese Fragen mal ehrlich stellt, ist die Antwort darauf gar nicht so einfach. 

Manche würden vielleicht sagen: „Ich bin die Sportliche.“, „Ich bin der CEO von…“, „Ich bin die Mutter von…“ oder ähnliches. Aber was, wenn das alles plötzlich wegbricht? 

Franziska Anderssohn hat das erlebt und spricht mit uns in dieser Podcast-Folge ganz offen über ihre Kämpfe im Leben und darüber, wie sie die eigene Identität neu finden durfte. Sie ist heute in der Kirche ICF München angestellt und ist dort unter anderem im Leitungsteam der Jugend tätig.

Moderation: Ruth Hintenender