CRM924

Annika Eller
Es gibt diese Momente, in denen alles kurz stehen bleibt. Die Augen werden groß, der Mund steht offen: STAUNEN
 
Gemeinsam mit Prof. Dr. Heino Falcke wagen wir uns hinaus in die Weiten des Universums. Wir sprechen in dieser Podcast-Folge über Staunen im Großen und im Kleinen, Astrophysik und schwarze Löcher, Kind-Sein und dumme Fragen, Wissenschaft und Glauben.
 
Auf dem Bild siehst du Heino Falcke und daneben einen Feuerring auf schwarzem Hintergrund - das erste Bild eines schwarzen Lochs; das Ergebnis jahrelanger Arbeit: 
„Das ist der Moment, wo aus Vorstellung, Traum, Fantasie und Hoffnung Wirklichkeit wird. Und das ist so ein Moment des Staunens, wenn das passiert.“
 
Wenn dich das Buch »Licht im Dunkeln. Schwarze Löcher, das Universum und wir« von Heino Falcke und Jörg Römer aus dem Klett-Cotta-Verlag interessiert, dann klick dich rein: https://licht-im-dunkeln.de/de/licht-im-dunkeln/

Moderation: Ruth Hintenender